23.10.2018 bis 28.4.2019 – phanTECHNIKUM – Technisches Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern

Die Geschich­te der alten Han­se­stadt Wis­mar ist mit dem Meer, dem Hafen, der Schiff­fahrt und dem Schiff­bau auf nahe­lie­gen­de Wei­se sehr eng ver­bun­den. Für Ost­see-Tou­ris­ten ist sie zudem ein belieb­tes Rei­se- und Aus­flugs­ziel. In Sicht­wei­te zur gro­ßen Werft hat sich das Tech­ni­sche Lan­des­mu­se­um Meck­len­burg-Vor­pom­mern – phan­TECH­NI­KUM – als Kul­tur-, Geschichts- und Wis­sen­schafts­standsort eta­bliert – für unse­re Schiffs­aus­stel­lung genau die rich­ti­ge Adres­se. Wir zei­gen 37 groß­for­ma­ti­ge Fotos und Infor­ma­ti­ons­ta­feln. In den Vitri­nen fin­den 150 ori­gi­na­le Spiel­zeug­schif­fe unse­rer Samm­lung Platz. Aus dem Archiv­be­stand des Muse­ums konn­ten wir zudem mit wun­der­ba­ren his­to­ri­schen Foto­gra­fi­en eine Brü­cke in die mari­ti­me Rea­li­tät schla­gen.