Vor Anker im IGA-Park

Im Jah­re 2003 war Ros­tock die Gast­ge­ber­stadt der Inter­na­tio­na­len Gar­ten­aus­stel­lung. Aus die­sem Anlass ver­wan­del­te sich das wei­te Brach­land am Ran­de der Stadt in den IGA-Park. Bis heu­te ist die­ser ein belieb­tes Aus­flug­ziel für Anwoh­ner und Tou­ris­ten. Das Schiff­bau- und Schiff­fahrts­mu­se­um mit sei­nem altem Hafen­kran, dem Hafen­schlep­per »Saturn« und der his­to­ri­scher Boots­werft bie­tet jede Men­ge sehens- und wis­sens­wer­tes. Und das Tra­di­ti­ons­schiff Typ Frie­den mit sei­ner moder­nen Dau­er­aus­stel­lung erfreut sich seit mehr als vier­zig Jah­ren unge­bro­chen gro­ßer Beliebt­heit. Bis 1. Sep­tem­ber heißt es zudem »Lei­nen los! – His­to­ri­sche Spiel­zeug­schif­fe auf gro­ßer Fahrt«.