Ein bewegtes Wochenende

Am Wochen­en­de der offe­nen Ate­liers konn­ten sich unse­re Schiffs­bil­der in der Öffent­lich­keit behaup­ten. Die Besu­cher kamen zahl­reich und die Reso­nanz war sehr posi­tiv. Bei inter­es­sier­ten Nach­fra­gen schien am meis­ten die Tat­sa­che zu ver­blüf­fen, dass unse­re Fotos tat­säch­lich aus­schließ­lich rea­le Insze­nie­run­gen zei­gen und kei­ne digi­ta­len Com­pu­ter-Col­la­gen. Nach­dem sich die letz­ten Besu­cher ver­ab­schie­det hat­ten, lie­ßen wir das Wochen­en­de gemein­sam mit Freun­den und unse­ren Mit­aus­stel­lern Wolf­gang Ramisch (Skulp­tur, Male­rei), Ute Haus­feld (Male­rei), Gerd Welisch (Male­rei) und Car­lo Schmidt-Wesch (Male­rei) auf der Ter­as­se der Ehr­lich-Vil­la stim­mungs­voll aus­klin­gen.